© Albert Kurz Musikant Edelwyss Musig

Edelwyss Musig

Albert   Kurz   und   Dieter   Venzin   haben   die   Formation   im   Jahre   2000   gegründet.   Die beiden   Musikanten   eigneten   sich   einen   eigenen   Stil   an.   Sie   spielten   Tango,   Samba, Musette,     Oberkreiner     und     natürlich     auch     traditionelle     Volksmusik.     Nebst     den traditionellen Instrumenten werden vorwiegend Digital-Instrumente eingesetzt.
www.edelwyss.ch

Von Traditionell zu Digital

Am Beispiel von Spörri-Örgeli,

Blattmann Miniörgeli und

Gwerder Digital-Örgeli

Qualität   und   Einzigartigkeit   der   Örgelibauer prägen   diese   Instrumente   sehr   stark.   Jedes Örgeli   ist   ein   kompletter   Eigenbau.   Leichte Ansprache und hervorragende Qualität. Die   eingebauten   Funktionen   im   Digital-Örgeli sind   leicht   zu   bedienen.   Der   Hit   vom   Erfinder ist das Carbon Digital-Öregli. Die Highlights: 31 Registerschalter, welche selber zugeteilt werden können Bedienung über ein LCD-Display menügeführt Midi IN & OUT, Kopfhöreranschluss, Line Out Spielzeit 8 Stunden mit einer Akkuladung Jede Tonart schnell umschaltbar Die Lautsprecher sind eingebaut Noten schreiben am PC (mit der Örgelischrift möglich)
Die CD bietet einen Querschnitt durch das vielseitige Repertoire
© Albert Kurz Musikant Edelwyss Musig
www.edelwyss.ch

Edelwyss Musig

Albert   Kurz   und   Dieter   Venzin   haben   die   Formation   im   Jahre   2000 gegründet.   Die   beiden   Musikanten   eigneten   sich   einen   eigenen   Stil an.   Sie   spielten   Tango,   Samba,   Musette,   Oberkreiner   und   natürlich auch      traditionelle      Volksmusik.      Nebst      den      traditionellen Instrumenten werden vorwiegend Digital-Instrumente eingesetzt.

Von Traditionell

zu Digital

Am Beispiel von Spörri-

Örgeli, Blattmann

Miniörgeli und

Gwerder Digital-Örgeli

Qualität     und     Einzigartigkeit der   Örgelibauer   prägen   diese Instrumente   sehr   stark.   Jedes Örgeli     ist     ein     kompletter Eigenbau.    Leichte    Ansprache und hervorragende Qualität. Die    eingebauten    Funktionen im   Digital-Örgeli   sind   leicht   zu bedienen.      Der      Hit      vom Erfinder      ist      das      Carbon Digital-Öregli. Die Highlights: 31 Registerschalter, welche selber zugeteilt werden können Bedienung über ein LCD- Display menügeführt Midi IN & OUT, Kopfhöreranschluss, Line Out Spielzeit 8 Stunden mit einer Akkuladung Jede Tonart schnell umschaltbar Die Lautsprecher sind eingebaut Noten schreiben am PC (mit der Örgelischrift möglich)
Die CD bietet einen Querschnitt durch das vielseitige Repertoire